Motivationsschreiben Uni Bewerbung





Grundsätzlicher Aufbau:

  1. Überschrift: Motivationsschreiben Uni Bewerbung
  2. Einleitung: Persönliche Vorstellung und Motivation für die Bewerbung
  3. Hauptteil: Darlegung der fachlichen Qualifikationen, Interessen und Ziele, Bezug zur angestrebten Studienrichtung
  4. Schluss: Zusammenfassung der wichtigsten Argumente und Ausblick auf zukünftige Perspektiven

Hinweise für jeden Abschnitt:

Einleitung:

  • Stellen Sie sich kurz vor und nennen Sie den Grund Ihrer Bewerbung
  • Zeigen Sie Interesse an der Studienrichtung und der Universität
  • Begründen Sie Ihre Motivation und Leidenschaft für das Fach

Hauptteil:

  • Stellen Sie Ihre fachlichen Qualifikationen und Erfahrungen dar
  • Verweisen Sie auf Ihre bisherigen Studienleistungen, Praktika oder sonstige Erfahrungen
  • Gehen Sie auf Ihre Interessen und Ziele ein und zeigen Sie, wie diese zur angestrebten Studienrichtung passen
  • Betonen Sie Ihre persönlichen Stärken und Fähigkeiten, die für das Studium relevant sind

Schluss:

  • Fassen Sie Ihre wichtigsten Argumente noch einmal zusammen
  • Betonen Sie nochmals Ihre Motivation und Ihr Interesse an der Studienrichtung
  • Geben Sie einen Ausblick auf Ihre zukünftigen Perspektiven und Ziele

Beispiele für nützliche Sätze:

  • Ich habe mich für diese Studienrichtung entschieden, weil sie genau meinen Interessen entspricht.
  • Ich konnte im Rahmen meines Praktikums schon wertvolle Erfahrungen in diesem Bereich sammeln.
  • Ich bin überzeugt, dass ich mit meinen fachlichen Qualifikationen und meiner Leidenschaft für das Fach ein wertvoller Beitrag für die Universität sein werde.
  • Ich bin motiviert und bereit, mich voll und ganz auf das Studium zu konzentrieren und mein Bestes zu geben.

Vorname Nachname Straße PLZ Ort
Max Muster Musterstraße 1 12345 Musterstadt

Bewerbung für das Studium der Psychologie an der Universität Musterstadt

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Max Muster und ich bewerbe mich hiermit um einen Studienplatz in Psychologie an der Universität Musterstadt. Ich habe mich für diese Studienrichtung entschieden, weil ich mich sehr für das menschliche Verhalten und die Psyche interessiere.

Ich habe im Rahmen meines Abiturs schon erste Einblicke in das Fach gewonnen und konnte durch ein Praktikum in einer Klinik weitere wertvolle Erfahrungen sammeln. Dort habe ich mich mit verschiedenen psychologischen Methoden auseinandergesetzt und konnte erste praktische Erfahrungen im Umgang mit Patienten sammeln.

Ich bin überzeugt, dass ich mit meinen fachlichen Qualifikationen und meiner Leidenschaft für das Fach ein wertvoller Beitrag für die Universität sein werde. Ich habe während meiner Schulzeit immer sehr gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern erzielt und auch in Psychologie konnte ich gute Ergebnisse erzielen. Ich bin motiviert und bereit, mich voll und ganz auf das Studium zu konzentrieren und mein Bestes zu geben.

Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, mich an der Universität Musterstadt weiterzubilden und meine Kenntnisse und Fähigkeiten zu vertiefen. Ich bin überzeugt davon, dass ich durch das Studium der Psychologie meine Ziele erreichen und meinen Beitrag für die Gesellschaft leisten kann.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Mit freundlichen Grüßen,

Max Muster



Wenn Sie sich für ein Studium an der Universität bewerben, ist ein Motivationsschreiben ein wichtiger Bestandteil Ihrer Bewerbung. In diesem Schreiben haben Sie die Möglichkeit, Ihre Motivation und Ihre Ziele für das Studium darzulegen und sich von anderen Bewerbern abzuheben.

Was sollte in einem Motivationsschreiben enthalten sein?

Ein gutes Motivationsschreiben sollte die folgenden Punkte enthalten:

  • Eine Einleitung, die erklärt, warum Sie sich für das Studium interessieren.
  • Eine Beschreibung Ihrer akademischen und beruflichen Erfahrungen, die für das Studium relevant sind.
  • Ihre Ziele und Pläne für das Studium sowie Ihre langfristigen Karriereziele.
  • Eine Erklärung, warum Sie glauben, dass Sie ein guter Kandidat für das Studium sind.
  • Eine Schlussfolgerung, die Ihre Motivation und Begeisterung für das Studium zusammenfasst.

Wie lang sollte ein Motivationsschreiben sein?

Ein Motivationsschreiben sollte in der Regel nicht länger als eine Seite sein. Es sollte prägnant und auf den Punkt gebracht sein, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen und zu halten.

Wie kann ich mein Motivationsschreiben besonders machen?

Um Ihr Motivationsschreiben besonders zu machen, sollten Sie Ihre persönliche Erfahrung und Persönlichkeit einbringen. Vermeiden Sie es, allgemeine Aussagen zu machen und stattdessen konkrete Beispiele zu geben. Zeigen Sie, was Sie einzigartig und qualifiziert für das Studium macht.

Ein gutes Motivationsschreiben kann den Unterschied zwischen einer erfolgreichen und einer erfolglosen Bewerbung ausmachen. Nehmen Sie sich Zeit, um es sorgfältig zu planen und zu schreiben, und stellen Sie sicher, dass es Ihre Motivation und Ihre Ziele für das Studium deutlich macht.


Häufig gestellte Fragen
Was ist der Zweck eines Motivationsschreibens?
Das Motivationsschreiben soll Ihre Motivation und Ihre Ziele für das Studium darlegen und Sie von anderen Bewerbern abheben.
Wie lang sollte ein Motivationsschreiben sein?
Ein Motivationsschreiben sollte in der Regel nicht länger als eine Seite sein.
Wie kann ich mein Motivationsschreiben besonders machen?
Bringen Sie Ihre persönliche Erfahrung und Persönlichkeit ein und vermeiden Sie allgemeine Aussagen.

Referenzen:

  1. https://www.uni-hamburg.de/campuscenter/bewerbung/bachelor/motivationsschreiben.html
  2. https://www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/bewerbungstipps/bewerbungsunterlagen/motivationsschreiben/

Schreibe einen Kommentar